studio

DAS STUDIO

Auf 170m2 kann man sich in Wohnzimmeratmosphäre entspannen und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Für die richtige Klangqualität sorgt neben dem hervorragenden Raumklang das Mischpult API 1608, welches allen professionellen Ansprüchen genügt. Neben zahlreichen Gitarren, Bässen, Schlagzeugen und anderen Instrumenten steht ein schöner August Förster Flügel für Aufnahmen bereit. Die Ballroom Studios sind groß und gemütlich zugleich, sodass sie sich auch sehr gut für Filmaufnahmen eignen, sei es ein Making Of oder eine Livesession mit Publikum.

DAS STUDIO

Auf 170m2 kann man sich in Wohnzimmeratmosphäre entspannen und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Für die richtige Klangqualität sorgt neben dem hervorragenden Raumklang das Mischpult API 1608, welches allen professionellen Ansprüchen genügt. Neben zahlreichen Gitarren, Bässen, Schlagzeugen und anderen Instrumenten steht ein schöner August Förster Flügel für Aufnahmen bereit. Die Ballroom Studios sind groß und gemütlich zugleich, sodass sie sich auch sehr gut für Filmaufnahmen eignen, sei es ein Making Of oder eine Livesession mit Publikum.

produzent

DER PRODUZENT

Johannes Gerstengarbe nimmt seit 2001 Musik auf. Er hat in Nashville während seines Musikstudiums alle weitergehenden Tontechnik- und Musikproduktionskurse belegt, die es an der Belmont University zum damaligen Zeitpunkt gab. Unter anderem hat er im RCA Studio B (DAS Elvis-Studio), den Oceanway Studios und im Sound Emporium gearbeitet.

Gemeinsam mit Josh Reynolds und Ben Liscio gewann er 2005 den AES Spring Mixer in den MTV Studios, einen Mix-Wettbewerb zwischen Studenten der in Nashville ansässigen Universitäten.

Seine Aufnahme-Philosophie steht in der amerikanischen Tradition. Das heißt, dass Klangübersprechung nicht unbedingt etwas Schlimmes ist und es letztendlich um die Energie geht, die das Aufgenommene vermittelt. Für ihn ist Musik ein Kommunikationsmittel für Emotionen.

DER PRODUZENT

Johannes Gerstengarbe nimmt seit 2001 Musik auf. Er hat in Nashville während seines Musikstudiums alle weitergehenden Tontechnik- und Musikproduktionskurse belegt, die es an der Belmont University zum damaligen Zeitpunkt gab. Unter anderem hat er im RCA Studio B (DAS Elvis-Studio), den Oceanway Studios und im Sound Emporium gearbeitet.

Gemeinsam mit Josh Reynolds und Ben Liscio gewann er 2005 den AES Spring Mixer in den MTV Studios, einen Mix-Wettbewerb zwischen Studenten der in Nashville ansässigen Universitäten.

Seine Aufnahme-Philosophie steht in der amerikanischen Tradition. Das heißt, dass Klangübersprechung nicht unbedingt etwas Schlimmes ist und es letztendlich um die Energie geht, die das Aufgenommene vermittelt. Für ihn ist Musik ein Kommunikationsmittel für Emotionen.

geschichte

DIE GESCHICHTE

Seit 2007 ist Johannes als Produzent, Musiker und Musikpädagoge selbstständig. Fünf Jahre später hatte er gemeinsam mit Frank Hellwig, Mokost, Nathanael Wendt, Stephan Böhlig, Thomas Schellenberger, Stephan Tautz und Stephan Wiegand vor, in einem alten Ballsaal ein Studio für Ton und Bild zu machen. Im Zuge dessen entstand der Name Ballroom Studios. In diesem Saal wurden über 50 Ballroom Sessions gedreht, eine Videoreihe nach Vorbild der Fernsehserie Live From Abbey Road. Das Projekt klappte wegen zu hoher Sanierungskosten letztendlich nicht, aber der Name und das Netzwerk sind geblieben.

Das Gebäude, in dem sich das Studio jetzt befindet, war früher eine Schokoladenfabrik, in der wohl die Blockschokolade erfunden wurde. Also auch damals schon ein Hort der Kreativität.

DIE GESCHICHTE

Seit 2007 ist Johannes als Produzent, Musiker und Musikpädagoge selbstständig. Fünf Jahre später hatte er gemeinsam mit Frank Hellwig, Mokost, Nathanael Wendt, Stephan Böhlig, Thomas Schellenberger, Stephan Tautz und Stephan Wiegand vor, in einem alten Ballsaal ein Studio für Ton und Bild zu machen. Im Zuge dessen entstand der Name Ballroom Studios. In diesem Saal wurden über 50 Ballroom Sessions gedreht, eine Videoreihe nach Vorbild der Fernsehserie Live From Abbey Road. Das Projekt klappte wegen zu hoher Sanierungskosten letztendlich nicht, aber der Name und das Netzwerk sind geblieben.

Das Gebäude, in dem sich das Studio jetzt befindet, war früher eine Schokoladenfabrik, in der wohl die Blockschokolade erfunden wurde. Also auch damals schon ein Hort der Kreativität.

ausstattung

AUSSTATTUNG

Mischpult

Kompressor

Wandler

Software

Computer

Plug-ins

Instrumente

API 1608 mit 16 Kanälen inklusive EQs

Chandler Limited LTD-2 Mastering Paar

Universal Audio Apollo x16

Pro Tools

iMac 27″ 5K 3,4/32/512GB RP570

Waves, Universal Audio, Avid, Massey, …

Flügel:

August Förster 180cm // Yamaha S90 ES (Synthesizer / Digital Piano)

E-Gitarren:

Fender Telecaster Nashville, Fender Stratocaster Jeff Beck Signature (1997), Halbresonanzgitarre Schmidt (1993)

Akustik-Gitarren:

Baton Rouge 6-Saiter, 8-Saiter und Dobro, Epiphone, Cort

Gitarren-Verstärker:

Fender Super Twin Reverb

Drum Sets:

Slingerland Gene Krupa Deluxe
(zweilagige Felle / tiefe Stimmung/ BD-Tom-Floor Tom)

Premier End 60’s
(REMO Emperor Coated / 22×14 BD, 12×08 TT, 13×08 TT, 16×16 FT)

Yamaha Stage Custom (red)
(EVANS EC2 / 20×16 BD, 10×08 TT, 12×09 TT, 14×14 FT,14×05 SD [EVANS Level 360])

Yamaha Stage Custom (green)
(Yamaha U2 BA Head / 22×16 BD, 12×10 TT, 13×11 TT, 16×16 FT,14×05 SD [Yamaha UT BA Head])

Gretsch Catalina Jazz Club
(REMO Ambassador Coated / 18×14 BD, 10×07 TT, 14×14 FT, 14×05 SD)

Mandoline, Ukulele, Percussiongedöns

Mikrofone

2x M-Audio Sputnik Röhrenmikrofone
AKG C391 Stereopaar
AKG D112
AKG C2000
AKG C636
Shure KSM 27
3x Shure SM57
Shure SM58 Beta
Rode NT2
Cascade Fathead Bändchenmikrofon

Kopfhörer

eigene Mischpultsysteme für vier seperate Kopfhörermixe über Behringer Powerplay P-16M
Kopfhörer von Audio Technica und AKG

Strom

Starkstrom mit drei verschiedenen Phasen

Licht

Stangensysteme unter der Decke für Spots

AUSSTATTUNG

Mischpult: API 1608 mit 16 Kanälen inklusive EQs
Kompressor: Chandler Limited LTD-2 Mastering Paar
Wandler: Universal Audio Apollo x16
Software: Pro Tools
Computer: iMac 27″ 5K 3,4/32/512GB RP570
Plug Ins: Waves, Universal Audio, Avid, Massey, …

Instrumente:

Flügel: August Förster 180cm // Yamaha S90 ES (Synthesizer / Digital Piano)
E-Gitarren: Fender Telecaster Nashville, Fender Stratocaster Jeff Beck Signature (1997), Halbresonanzgitarre Schmidt (1993)
Akustik-Gitarren: Baton Rouge 6-Saiter, 8-Saiter und Dobro, Epiphone, Cort
Gitarren-Verstärker: Fender Super Twin Reverb
Drum Sets:
Slingerland Gene Krupa Deluxe (zweilagige Felle / tiefe Stimmung/ BD-Tom-Floor Tom )
Premier End 60’s (REMO Emperor Coated / 22×14 BD, 12×08 TT, 13×08 TT, 16×16 FT)
Yamaha Stage Custom (red) (EVANS EC2 / 20×16 BD, 10×08 TT, 12×09 TT, 14×14 FT,14×05 SD [EVANS Level 360])
Yamaha Stage Custom (green) (Yamaha U2 BA Head / 22×16 BD, 12×10 TT, 13×11 TT, 16×16 FT,14×05 SD [Yamaha UT BA Head])
Gretsch Catalina Jazz Club (REMO Ambassador Coated / 18×14 BD, 10×07 TT, 14×14 FT, 14×05 SD)

Mandoline, Ukulele, Percussiongedöns

Mikrofone: 2x M-Audio Sputnik Röhrenmikrofone, AKG C391 Stereopaar, AKG D112, AKG C2000, AKG C636, Shure KSM 27, 3x Shure SM57, Shure SM58 Beta, Rode NT2,, Cascade Fathead Bändchenmikrofon

Kopfhörer: eigene Mischpultsysteme für vier seperate Kopfhörermixe über Behringer Powerplay P-16M, Kopfhörer von Audio Technica und AKG

Strom: Starkstrom mit drei verschiedenen Phasen

Licht: Stangensysteme unter der Decke für Spots

preise

DIE PREISE

Ein Tag in den Ballroom Studios inklusive Produzent kostet 400€ netto. Ein halber Tag 250€ und eine Stunde 70€. Also: Je länger, desto billiger. Wer gleich eine ganze Woche (7 Tage) bucht, kriegt diese für 2500€.

DIE PREISE

Ein Tag in den Ballroom Studios inklusive Produzent kostet 400€ netto. Ein halber Tag 250€ und eine Stunde 70€. Also: Je länger, desto billiger. Wer gleich eine ganze Woche (7 Tage) bucht, kriegt diese für 2500€.

videos

VIDEOS

VIDEOS

Konstantin Wecker & Banda Internationale – Ich habe eine Traum

Konstantin Wecker & Banda Internationale - Ich habe einen Traum

Konstantin Wecker & Banda Internationale – Ich habe eine Traum

Konstantin Wecker & Banda Internationale – Ich habe eine Traum

Ballroom Session Live

Bela B & Smokestack Lightnin‘ featuring Peta Devlin – Immer So Sein

Bela B & Smokestack Lightnin' featuring Peta Devlin /// Immer So Sein

Bela B & Smokestack Lightnin‘ featuring Peta Devlin – Immer So Sein

Bela B & Smokestack Lightnin‘ featuring Peta Devlin – Immer So Sein

Ballroom Sessions

CJ RAMONE – Three Angels

CJ Ramone - Three Angels

CJ RAMONE – Three Angels

CJ RAMONE – Three Angels

Ballroom Sessions
referenzen

Referenzen

Bela B.
CJ Ramone
Konstantin Wecker
Max Prosa
Teesy
Katharina Franck
Die Zöllner
Banda Internationale
Dresden Bigband
Günter Baby Sommer
John Wolf Brennan
Arkady Shilkloper
Tom Götze
Lars Kutschke
The Baseballs
Gunther Emmerlich
Micha Winkler
Annamateur
The Gentle Lurch
Combo de la Musica
Meg Pfeiffer
The Lazy Boys
Marion Fiedler
The Dead Lovers
Garda
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
MDR Kultur
MDR Serbska
MDR1 Radio Sachsen
Audible

Referenzen

Bela B.
CJ Ramone
Konstantin Wecker
Max Prosa
Teesy
Katharina Franck
Die Zöllner
Banda Internationale
Dresden Bigband
Günter Baby Sommer
John Wolf Brennan
Arkady Shilkloper
Tom Götze
Lars Kutschke
The Baseballs
Gunther Emmerlich
Micha Winkler
Annamateur
The Gentle Lurch
Combo de la Musica
Meg Pfeiffer
The Lazy Boys
Marion Fiedler
The Dead Lovers
Garda
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
MDR Kultur
MDR Serbska
MDR1 Radio Sachsen
Audible

kontakt

KONTAKT

Ballroom Studios
Johannes Gerstengarbe
Hopfgartenstr. 1a
01307 Dresden

Telefon: 0351 16058558
Email: info@ballroomstudios.de

KONTAKT

Ballroom Studios
Johannes Gerstengarbe
Hopfgartenstr. 1a
01307 Dresden

Telefon: 0351 16058558
Email: info@ballroomstudios.de

ballroom-records

BALLROOM RECORDS

Ballroom Records ist ein Unterlabel des Dresdner Labels K&F Records und wird von Lars Hiller betreut. Es ist Stil-offen aber nicht Qualitäts-offen. Grundsätzlich soll damit Künstlern, die in den Ballroom Studios produziert haben, die Möglichkeit gegeben werden, ihr Musikprodukt unter fachkundiger Beratung in den Handel zu bekommen. Als Vertrieb fungiert dabei Broken Silence.

Veröffentlichungen:

Konstantin Wecker & Banda Internationale
Trains On Fire
Marion Fiedler
Dresden Big Band
Kathrinchen Zimtstern

Du bist interessiert an einer Veröffentlichung Bei Ballroom Records? Dann kannst Du hier mehr erfahren:

Dann hier das Angebot als pdf zum Download. 

BALLROOM RECORDS

Ballroom Records ist ein Unterlabel des Dresdner Labels K&F Records und wird von Lars Hiller betreut. Es ist Stil-offen aber nicht Qualitäts-offen. Grundsätzlich soll damit Künstlern, die in den Ballroom Studios produziert haben, die Möglichkeit gegeben werden, ihr Musikprodukt unter fachkundiger Beratung in den Handel zu bekommen. Als Vertrieb fungiert dabei Broken Silence.

Veröffentlichungen:

Konstantin Wecker & Banda Internationale
Trains On Fire
Marion Fiedler
Dresden Big Band
Kathrinchen Zimtstern

Du bist interessiert an einer Veröffentlichung Bei Ballroom Records? Dann kannst Du hier mehr erfahren:

Dann hier das Angebot als pdf zum Download. 

ballroom-booking

BALLROOM BOOKING

Mit Ballroom Booking kümmert sich Philip Brehmer um Tourneen, Konzerte und Veranstaltungen. Oft von Künstlern, die in den Ballroom Studios aufnehmen und/oder bei Ballroom Records veröffentlicht haben. Wenn Du Veranstalter bist, und die Künstler der Ballroom Studios interessant findest, guck doch mal auf dieser Seite

www.ballroombooking.de

, vielleicht ist Dein Lieblingskünstler ja buchbar!

Du bist Musiker*in und suchst einen Booker? Dann frag Philip einfach direkt: info@ballroombooking.de

Aber auch hier gilt: Ballroom Booking ist Stil-offen aber nicht Qualitäts-offen.

BALLROOM BOOKING

Mit Ballroom Booking kümmert sich Philip Brehmer um Tourneen, Konzerte und Veranstaltungen. Oft von Künstlern, die in den Ballroom Studios aufnehmen und/oder bei Ballroom Records veröffentlicht haben. Wenn Du Veranstalter bist, und die Künstler der Ballroom Studios interessant findest, guck doch mal auf dieser Seite

www.ballroombooking.de

, vielleicht ist Dein Lieblingskünstler ja buchbar!

Du bist Musiker*in und suchst einen Booker? Dann frag Philip einfach direkt: info@ballroombooking.de

Aber auch hier gilt: Ballroom Booking ist Stil-offen aber nicht Qualitäts-offen.

ballroom-talk

BALLROOM TALK

Ballroom Talk will echten Dialog. Zuhören und daraus folgend neue Erkenntnisse sind das Ziel. Johannes moderiert gemeinsam mit Stephan Wiegand. Die erste Folge wurde in den Ballroom Studios aufgezeichnet.

Ab 2019 gibt es das Format live im Breschke & Schuch.

Der nächste Termin ist der 7.3.2019.

Wenn Du Lust hast, noch mehr Interviews zu sehen, kannst Du das hier tun:

www.facebook.com/ballroomtalk

BALLROOM TALK

Ballroom Talk will echten Dialog. Zuhören und daraus folgend neue Erkenntnisse sind das Ziel. Johannes moderiert gemeinsam mit Stephan Wiegand. Die erste Folge wurde in den Ballroom Studios aufgezeichnet.

Ab 2019 gibt es das Format live im Breschke & Schuch.

Der nächste Termin ist der 7.3.2019 

Wenn Du Lust hast, noch mehr Interviews zu sehen, kannst Du das hier tun:

www.facebook.com/ballroomtalk

links